Delhi - Kelpiepower

Direkt zum Seiteninhalt

Delhi

Delhi im Slalom mit Zeitlupe
Sheep scare's Delhi

         

Delhi ist am 27.3.2008 um 13.50 h bei der Familie Zürcher,Sheep scare´s,
in Neuheim ZG auf die Welt gekommen.
Die Hündin hat ein äusserst liebes Wesen und ist sehr freundlich mit Kinder, Erwachsenen und Tieren jeglicher Art.
Sie möchte in erster Linie gefallen und geliebt werden ( welcher Hund nicht),
dafür gibt sie alles.

       

Und so erlebe ich den Kelpie ( Delhi )

Delhi ist aufmerksam, intelligent, selbstständig und enorm arbeitsfreudig.
Sicherlich kein einfacher Hund. Meiner Meinung , kein '' Anfänger-Hund ''
Das ist ein Energie - Bündel.

       

Vorteil: sehr schnell, intelligent, kann eigenständig denken.
Nachteil: sehr schnell, intelligent, kann eigenständig denken

   

Delhi lernt schnell, wenn man sauber arbeitet.
Man muss ständig an ihr dran bleiben, damit sie nicht zu selbstständig  wird.
Der Kelpie ist immer am Arbeiten auch dann, wenn es keine Arbeit gibt.
Besonders im Agilityparcours ist Delhi aufmerksam und korrigiert meine Fehler.
Mit Druck kann sie nicht so gut. Die Hündin ist feinfühlig.
Am liebsten arbeitet sie auf Distanz.
Dank ihrer Aufmerksamkeit brauche ich nur Sichtkommandos.
Delhi läuft auf dem Spatziergang meistens 20m voraus und lässt sich nicht überholen,
kontrolliert aber ständig wo man bleibt.
Gibt man einen kurzen Pfiff, kommt sie wie eine Rakete angeschossen und schaut mit schrägem Kopf,
leuchtenden Augen und Fledermausohren fragend, was es denn zu tun gibt.

       

Konfrontation mit Artgenossen geht Sie aus dem Weg
Bei Rudelbegegnungen können die Umwege schon mal grösser werden.
Stürmische grosse Hunde findet Sie nicht so toll.
Delhi sucht sich ihren Spielkammerad sorgfältig aus.

   

Viel lieber spielt sie mit mir oder macht einen Job.
Longieren macht mit ihr auch super Spass, da geht so richtig die Post ab.
Im Spasssport arbeitet sie sehr Konzentriert und lernt auch im gesetzten Alter noch sehr schnell.
Zuhause in ihrem "Chörbli" findet Delhi ihre Ruhe, sucht aber auch mal den Körperkontakt
auf dem Wohnzimmersofa zum Träumen.

       

Mit 10 Jahren war es Zeit, Delhi vom Agility zu Pensionieren. Einige Podestplätze sind zu Stande gekommen.
Europameisterschafts Qualifikation sind wir gelaufen. Eine Super Zeit.
Heute mit 12 Jahren gehen wir es etwas ruhiger an.

   

Wir machen fleissig Hundeschule in der Sparte Spasssport, wo wir auch an Wettkämpfen teilnehmen,
Und regelmässig starten wir an Militarys wo Delhi ab und an
in den vorderen Rängen anzutreffen ist. (Sie gewann das Military Wauwil 2018)



Gesundheitlich geht es Delhi dem Alter entsprechend Gut. Eine Top Figur mit schöner Muskulatur.
Der Schnauz wird langsam Grau, ansonst wunderschöne Fellfarbe. Altersschätzungen landen immer noch unter 10 Jahren.
Ein wenig Arthrose in den Zehen der vorderen Pfoten, und sonstige kleinere Alterserscheinungen.
Wenn die Hündin am Morgen warm gelaufen ist ist sie nachwievor Top Motiviert.
Wie sich dass für ein ehemaliger Spitzensportler gehört,
macht Delhi auch schön Physiotherapie bei Susanne Steiger, www.anima-natura.com .

Hydrotherapie mit Unterwasserlaufband
Bei der Hydrotherapie kommt das therapeutische Bewegungsbad
zum Einsatz und wird in einem Unterwasserlaufband durchgeführt.
Auch hier steht die Schmerzlinderung im Vordergrund,
sowie die Förderung der Gelenkbeweglichkeit und des Muskelaufbaus.
So schonend die Hydrotherapie ist, so effektiv ist sie auch.
Ihr hauptsächlichstes Einsatzgebiet sind Schwächen und Erkrankungen des Bewegungsapparates:
Bei neurologischen Erkrankungen wie Bandscheibenvorfall, Rückenmarksinfarkt etc.
Muskelaufbau und Verbesserung der Gelenkfunktion und -stabilität bei
Arthrosen, Spondylosen, Hüftgelenkdysplasie (HD) Ellenbogendysplasie (ED)
Herz-Kreislauftraining und nach allen Knochenbruch– und Gelenkoperationen.

     



Created by P.H.
Gnadenhof Hodel
Kelpie Kennel Sheep scare´s
Physio- und Osteopathie
Zurück zum Seiteninhalt